Skip to main content

Weihnachtskerzen - Für die besinnliche Zeit des Jahres

Weihnachtskerzen Logo

Spätestens an Weihnachten sehen wir sie überall: wunderschöne Kerzen. Sie zaubern eine tolle, unvergleichliche Atmosphäre und machen aus tristen Wintertagen zauberhafte Wohlfühl-Momente. Dank hell und warm leuchtenden Weihnachtskerzen fühlen wir uns abends auch im Dunkeln heimelig und können die besinnliche Zeit in vollen Zügen genießen. Sie versetzen Erwachsenen ein Lächeln ins Gesicht und bringen Kinderaugen zum Strahlen. Kerzen sind für Weihnachten ein absolutes Muss. Sie gehören zur Vorweihnachtszeit und zum Weihnachtsfest einfach dazu. Aber sie sind nicht nur Dekoelemente, sie haben auch eine symbolische Bedeutung. In der Kirche stehen sie allgemein für Leben und Hoffnung, konkret für die Präsenz Gottes.




NOVA Markenkerzen Adventskerzen 4 Stk. RAL 130/60 mm dunkelrot rot,

21,92 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 21:13 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Die vier Adventskerzen Frohe Weihnachten Idee Geschenk oder Weihnachtsdekoration

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 21:12 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Kerzen Advent Weihnachten Adventskerzen 4x 60/115mm Rot/Silber KW-RAK-001

18,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 21:12 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Rustik-Stumpenkerzen-Adventsset, groß, 7 cm Ø, gold-metallic

18,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 21:11 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Naturra 100% Bienenwachskerzen-Set Tannenbäume handgegossen (4-teilig)

17,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 21:14 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Frank Flechtwaren Duftkerze Zimtapfel im 4er Set

17,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 21:12 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Weihnachtskerzen mit Foto und Spruch-Junge-Mädchen-rot,lila,blau,grün B076HY7PT4

16,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 21:12 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Spetebo LED Adventskerzen 4 Stück mit Fernbedienung in rot Echtwachs Kerzen LED

14,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 21:11 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Weihnachtskerze mit extra Motiven

14,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 21:12 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Rustik-Stumpenkerzen-Adventsset, groß, 7 cm Ø, creme

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 21:13 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Rustik-Stumpenkerzen-Adventsset, groß, 7 cm Ø, rot

13,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 21:12 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste

Erst mit Kerzen wird Weihnachten perfekt!

Weihnachten ist für uns alle das größte Fest des Jahres. Deshalb fiebern wir auch bereits mehrere Wochen zuvor darauf hin und beginnen schon an den ersten grauen Herbsttagen, uns auf die Vorweihnachtszeit, den Heiligen Abend sowie die darauffolgenden Feiertage zu freuen. Um die passende Stimmung zu schaffen, brauchen wir natürlich unbedingt die passende Beleuchtung und zwar spätestens dann, wenn die Tage kürzer werden und es früher dunkel wird. Das schönste und stimmungsvollste Licht erreichen wir mit Weihnachtskerzen, die wir im und um das Haus herum platzieren. Weihnachten ohne Kerzen wäre für die meisten Menschen undenkbar, weil sie zu diesem Fest genauso dazu gehören wie der geschmückte Weihnachtsbaum, die bunt verpackten Geschenke sowie ein ausladendes Mahl mit der ganzen Familie.

Aber welche Kerzen werden eigentlich als Weihnachtskerzen bezeichnet?

Zwei weiße Weihnachtskerzen mit Deko

In der Vorweihnachtszeit wie an den Weihnachtsfeiertagen werden jede Menge Kerzen für verschiedene Zwecke benötigt. Je nach Einsatzbereich beziehungsweise Verwendungszweck suchen wir die entsprechenden Modelle aus.

Dekorative Arrangements mit Weihnachtskerzen für drinnen

Im Innenbereich gibt es unzählige Möglichkeiten, mit Kerzen für richtige Weihnachtsstimmung zu sorgen. Egal ob mit einem herkömmlichen Kerzenständer, Schwimmkerzen oder gekonnten Arrangements mit Teelichtern – bereits herkömmliche Kerzen bringen in der dunkleren Jahreszeit schnell weihnachtliches Flair ins Haus. Passend zum Thema gibt es allerdings auch einige besondere Kerzen, die speziell für Weihnachten gedacht sind.

Neue Formen, Farben, Bilder und Beschriftungen

So kannst Du zum Beispiel Weihnachtskerzen kaufen, die die Form von einem Tannenbaum oder Tannenzapfen, Schneeball, Stern oder Schneemann haben. Genauso kannst Du Kerzenfiguren, die wie ein Weihnachtsmann, ein Rentier oder das Christkind geformt sind, käuflich erwerben. Darüber hinaus gibt es auch Varianten in klassischer Form, die allerdings weihnachtlich verziert sind.

Neben goldenen Sternen und Schnörkeln findet man darauf beispielsweise auch kleine Bilder mit Figuren und Tieren oder einer winterlichen Landschaft. Und für einen Haushalt mit Kindern eine nette Idee: Es gibt relativ große Kerzen mit den Zahlen von 1 bis 24, die – meist ergänzt durch ein weihnachtliches Motiv – vorne senkrecht von oben nach unten zu lesen sind. Durch das tägliche Anzünden und Abbrennen wird die Weihnachtskerze zum „Adventskalender – mal anders“.

Kerzen, die nach Weihnachten riechen

Was ebenfalls vorwiegend an Weihnachten zum Einsatz kommt, sind sogenannte Duftkerzen. Das können herkömmliche Teelichter oder kleine Räucherkerzen sein, aber genauso auch größere Modelle wie Stumpen- oder Kugelkerzen. Gerade eine Weihnachtskerze mit Duft wird allerdings häufig im Glas oder in einer geschmackvollen Blechdose mit Deckel verkauft. Diese Art der Präsentation ist nicht nur überaus praktisch, weil kein Wachs auf den Tisch oder den Boden tropfen kann. Gleichzeitig wird nämlich auch der Duft konserviert, wenn der Deckel nach Gebrauch wieder aufgesetzt wird. Typische weihnachtliche Duftnoten solcher Kerzen können zum Beispiel Gewürze wie Zimt oder Vanille, aber auch Früchte wie Orangen oder Äpfel sein. Aber auch Aromen wie die von Pinien und Tannennadeln werden hierfür gerne eingesetzt.

Klassischer Adventskranz mit 4 Kerzen zur Weihachtszeit

Kerzen auf dem Adventskranz

Was in der Adventszeit natürlich in keinem Haushalt fehlen darf, ist der altbekannte Weihnachtskranz mit Kerzen. Wer es klassisch mag, nimmt hierfür einen aus Tannenzweigen gebundenen Kranz, auf dem vier rote Weihnachtskerzen befestigt sind. Geschmückt wird er beispielsweise mit Bändern in Gold, Grün und Rot. Aber auch Adventskränze aus Holz, Metall oder Glas sind heute keine Seltenheit mehr. Genauso müssen die Weihnachtskerzen mittlerweile nicht mehr nur rot sein, sondern dürfen genauso über Farben wie Silber, Blau oder Pink verfügen.

Weihnachtskranzkerzen – rund oder länglich, klein oder groß

Während man an Weihnachten traditionell vorwiegend Stumpenkerzen verwendet, weil sie relativ lange und gleichmäßig brennen, gibt es heutzutage auch bezüglich der Form keine konkreten Vorgaben mehr. So finden je nach Weihnachtskranz auch andere Kerzen wie Stab- oder Kugelkerzen, Teelichter oder Figurenkerzen den Weg auf die Adventsgestecke.

Kerzenhalter für Adventskränze mit und ohne Dorn

Die beste Wahl für Adventskränze: Kerzen aus Bienenwachs

Wer allerdings besonderen Wert auf hochwertige Qualität und ein optimales Brennverhalten legt, sollte gegebenenfalls zu Bienenwachskerzen greifen. Kerzen aus Bienenwachs haben nämlich auch noch einige andere Vorteile. Sie erzeugen ein besonders helles und warmes Licht, verbreiten einen angenehmen Duft und produzieren dabei keinerlei gesundheitlich bedenklichen Stoffe. Einziger Nachteil: Die Bienenwachskerzen sind etwas teurer als ihr Pendant auf Paraffinbasis.

Weihnachtskerzen für den Tannenbaum

Weil Bienenwachskerzen sehr wenig bis gar nicht tropfen, sind sie auch dann die erste Wahl, wenn es um die richtige Beleuchtung für den Weihnachtsbaum geht. Kleine Weihnachtskerzen, die speziell für den Tannenbaum gedacht sind, gibt es viele. Während Rot und Weiß die am häufigsten verwendeten Farben sind, handelt es sich bei Bienenwachskerzen aber tatsächlich um die traditionellste Variante, die zu früheren Zeiten fast ausschließlich genutzt wurde. Heute gibt es auch bunte Kerzen oder welche in den Farben Grün, Violett und Blau, aber genauso in Orange, Schwarz und Rosa. Und selbst braune, silberne oder pinke Ausführungen können hin und wieder auf so manchen Bäumen gesichtet werden.

Halterungen für Baumkerzen

Die Befestigung der kleinen Weihnachtskerzen aus Wachs kann mit unterschiedlich geformten Halterungen erfolgen. Baumkerzenhalter sind üblicherweise aus Metall und in der Regel entweder in Silber oder in Gold erhältlich. Man fixiert die Weihnachtsbaum-Kerzenhalter in den meisten Fällen mithilfe eines Clips, der am Ast festgeklemmt wird. Manche Varianten müssen hingegen von oben auf den Ast aufgesteckt werden, sodass sich dieser schließlich zwischen zwei gegenüberliegenden Klammern befindet.

Eine weitere Methode der Anbringung funktioniert allerdings ganz ohne Einklemmen oder Anclipsen. Und zwar handelt es sich bei diesem neuartigeren Modell um eine Art Pendel, auch Balance-Baumhalter genannt. Dieser ist wie ein „S“ geformt, hat an dem oberen Ende die Kerzenhalterung und am unteren Ende ein meist kugelförmiges Gewicht. Durch das Auflegen der unteren Biegung des Halters auf den jeweiligen Ast, bleibt das metallene Konstrukt mit der eingesetzten Kerze von ganz alleine im Gleichgewicht.

Die sorglose Alternative: LED-Kerzen

Große hohe brennende Kerzen

Wenn Du nun zu den Menschen gehörst, denen die echten Kerzen am Baum viel zu gefährlich sind, gibt es für Dich natürlich auch eine passende Alternative ohne Feuer. Aber – ob Du es glaubst oder nicht: Weihnachtskerzen, die komplett elektrisch funktionieren, können definitiv nicht als neumodische Variante bezeichnet werden. Es gibt sie nämlich schon viel länger, als man vielleicht vermuten würde.

Der New Yorker Edward Hibberd Johnson machte sich bereits im Jahr 1882 Gedanken, wie er der Gefahr des sich selbst entzündenden Weihnachtsbaums sowie den unschönen Flecken auf seinem Holzfußboden Paroli bieten könnte. Daraufhin erfand er ganz einfach selbst elektrische Weihnachtskerzen, die sogar mehrmals pro Minute automatisch aus- und wieder angingen. Davon befestigte er dann im selben Jahr noch 80 Stück in den Farben Rot, Weiß, Blau und Grün an seinem eigenen Baum. Es vergingen allerdings tatsächlich noch zwei ganze Jahrzehnte, bis solche kabellosen Weihnachtskerzen von der herkömmlichen Bevölkerung im Handel erworben werden konnte.

Weihnachtskerzen mit LED – sicher und praktisch

Heute sind LED-Weihnachtskerzen sogar eher die Regel, als die Ausnahme. Denn gerade wer kleine Kinder oder Haustiere wie Hund oder Katze zu Hause hat, kann in deren Anwesenheit schlichtweg keine echten Wachskerzen brennen lassen und das schon gar nicht über längere Zeit. LED-Kerzen sind für Weihnachten auch deshalb einfach praktisch, weil man die Beleuchtung mit dem Umlegen eines Schalters oder dem Einstecken des Kabels in die Steckdose innerhalb von Sekunden aktivieren und genauso auch wieder abschalten kann. Zudem gibt es mittlerweile wirklich täuschend echt gestaltete Kerzenimitationen, die weder kitschig, noch künstlich wirken. Selbst das Flackern des Kerzenlichts kann mit LEDs nahezu perfekt nachgeahmt werden.

Die Luxus-Variante: LED-Kerzen kabellos

Für alle, die bei der Optik besonders großen Wert auf ein harmonisches Erscheinungsbild ihres geschmückten Tannenbaums legen, haben wir außerdem noch einen extra Tipp: Weihnachtskerzen mit LED-Technologie gibt es auch als kabellose Variante. Kabellos heißt in diesem Fall, dass sie natürlich nicht über ein Kabel miteinander verbunden sind. Stattdessen werden sie einzeln auf den Ästen angebracht und funktionieren rein mit Batterie.

Damit man nicht jede einzelne Kerze von Hand einschalten muss, ist normalerweise eine Fernbedienung im Lieferumfang enthalten. Damit kannst Du dann sogar die Helligkeit verändern und je nach Modell auch zwischen mehreren Modi hin und her switchen. Hierfür stehen zum Beispiel ein andauerndes Glühen und Flackern, regelmäßiges Aufblitzen oder langsames Erhellen sowie Abdunkeln zur Auswahl.

Andere Kerzenarten mit Batterie

Feuerlose Pendants gibt es übrigens auch von anderen Kerzenarten und -formen. So sind beispielsweise auch Teelichte mit LED erhältlich. Diese sind dann an der Unterseite mit einem Schalter ausgestattet, worüber sie einzeln ein- und ausgeschaltet werden müssen. Ähnlich funktionieren auch große Stumpenkerzen, die häufig sogar mit Echtwachs überzogen sind, damit sie so real wie nur irgendwie möglich wirken. Für die größeren „falschen“ Kerzen ist allerdings häufig auch eine passende Fernbedienung gleich mit dabei.

Weihnachtsdeko mit Kerzen für draußen

Rote Adventskerzen zur Weihnachtszeit

Was wir natürlich nicht vergessen dürfen: Schöne Weihnachtskerzen bringen nicht nur in unsere Wohnräume ein magischen Leuchten – auch im Garten, auf dem Balkon oder vor dem Haus kannst Du mit Kerzen zu Weihnachten echte Glanzlichter setzen. So eignen sich gerade für den Außenbereich Utensilien wie Teelichthalter oder ein Windlicht, in dem kleine Kerzen platziert werden können. Vor allem imposante Laternen bringen im Nu weihnachtliches Flair vor Deine Haustür oder auf Deine Terrasse.

Eine passende Laterne für die Adventszeit kann beispielsweise ein Modell aus Metall, Holz oder auch Porzellan sein. Wichtig ist nur, dass die Flamme ausreichend vor Wind, Regen und Schnee geschützt ist, damit das Kerzenlicht nicht schon nach kurzer Zeit erlischt. Auch große Vasen aus Glas sind für die Platzierung im Außenbereich geeignet, wenn das Ensemble zum Beispiel direkt am Haus unter einem Vordach steht. In diesem Fall können die darin befindlichen Kerzen zusätzlich noch hervorragend mit Blättern und Blüten oder für Weihnachten typischen Dekorationsartikeln ergänzt werden.

Und wo gibt es schöne Weihnachtskerzen zu kaufen?

Du findest sie, wie alle anderen herkömmlichen Kerzen auch, selbstverständlich in jedem Kaufhaus oder Fachhandel für Dekorationsartikel, wobei die Auswahl an weihnachtlichen Modellen außerhalb der Saison eher begrenzt ist. Gerade in größeren Städten gibt es aber normalerweise auch mindestens ein Geschäft, das sich auf Kerzen aller Art spezialisiert hat und das ganze Jahr über Saisonware anbietet. Kurz vor Weihnachten ist das Angebot aber natürlich auch hier am umfangreichsten. Ausgefallene und sehr hochwertige Ware kannst Du beispielsweise ebenso auf Weihnachts- und Handwerker-Märkten erwerben.

Ständer für Adventskranz zur Weihnachtszeit

Wer dagegen selbst sehr kreativ ist und gerne bastelt, versucht sich vielleicht am besten einmal eigens an der Herstellung. Kurse dieser Art werden gerade in der Vorweihnachtszeit an Volkshochschulen oder ähnlichen Institutionen regelmäßig angeboten. Genauso kannst Du Kerzen auch zuhause anfertigen. Passende Anleitungen findest Du vorwiegend auf Websites, die sich an Hobbybastler aller Art richten.

Möchtest Du dagegen lieber besonders günstig kaufen, solltest Du entweder außerhalb der Saison im stationären Handel nach Schnäppchen im Schlussverkauf Ausschau halten. Oder Du durchstöberst diverse Online-Shops nach Angeboten für günstige Weihnachtskerzen. Darüber hinaus findest Du im Internet natürlich ebenfalls diverse Fachhändler für Kerzen, die hin und wieder überaus attraktive Rabattaktionen anbieten. Der Vorteil: Im World Wide Web findest Du aus einer gigantischen Auswahl mit wenigen Klicks das Kerzenmodell, das garantiert optimal in Deine Wohnung passt – Zubehör inklusive!


Wie gefällt Dir diese Seite?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...