Skip to main content

Weiße Kerzenständer - unaufdringlich und doch so elegant 

Weiße Kerzenständer Logo

Weiß ist die Farbe der Reinheit, sie schafft Ruhe und bringt Licht in jeden Raum. Kerzenständer und Kerzenhalter in Weiß schaffen es, gekonnt Akzente zu setzen – egal, welchen Wohnstil du bevorzugst. Während Gegenstände in kühlem Weiß für frischen Wind in einer ansonsten eher dunklen Umgebung sorgen, erzeugen Halter in Elfenbeinweiß hingegen eine behagliche Atmosphäre. Interessant ist an jenen Dekorationselementen allerdings auch, dass sie sich mit so gut wie jeder Farbe kombinieren lassen. Völlig unabhängig davon, ob die zweite Farbe kräftig und bunt oder eher neutral und leicht ist. Hinzu kommt die gute Kombinationsfähigkeit mit den unterschiedlichsten Materialien. Helle und dunkle Holztöne harmonieren mit den weißen Wohnaccessoires genauso gut, wie Möbel mit ebenso gleichfarbigen Flächen. Auch Naturfaser, wie du sie von Teppichen kennst, Ledermöbel, Naturleinen und Wohntextilien ergänzen sich perfekt mit dem reinen Farbton.




Iittala Nappula Kerzenleuchter 251 x 263 mm weiß

109,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2019 04:19 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
by Lassen Kubus 4 Kerzenhalter, Kerzenständer, Lackierter Stahl, 14×14 cm, Weiss

109,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2019 04:18 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Iittala 111149 Nappula Kerzenständer 2-er Set, 107 und 183 mm, weiß

54,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2019 04:18 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Shabby Chic Spindel Kerzenhalter Set weiß

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2019 04:18 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
DRULINE 2er-Set Kerzenständer NENO aus Holz 28 cm & 33,5 cm Weiß

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2019 04:18 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
TRAUMHAFTER AROMABRENNER „VIENNA“ Duftlampe aus Keramik weiß-silber

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. Juni 2019 10:05 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Produktname: Duni Billy Kerzenhalter weiß 14 x 6,5 cm – Metall Kerzenhalter 4 Stück

22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2019 04:19 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
BLOMSTER IKEA-Kerzenhalter, Weiß, 3 Stück

22,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2019 04:19 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
sompex Johan Kerzenständer Weiss Groß

21,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2019 04:18 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Deko Laterne 2 Stück weiß

19,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2019 04:19 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Ambiente Haus 92114 Wandleuchte paar 33 cm weiß

19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. September 2019 04:19 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste

Die psychologische Farbwirkung von Weiß

In der modernen Inneneinrichtung ist die helle Farbe kaum mehr wegzudenken. Sie ist die Grundlage, mit der tatsächlich jede andere Farbe kombiniert werden kann. Sie wirkt neutral und lässt den Raum heller und größer erscheinen. Auch in psychologischer Hinsicht hat Weiß eine ganz spezielle Wirkung.

Früher wurde sie vor allem mit einer sterilen Umgebung, wie du sie aus dem Krankenhaus kennst, in Verbindung gebracht. Heute steht sie hingegen auch im Interieur für Reinheit und Trendbewusstsein. Purismus und Minimalismus sind hier das Zauberwort. Dennoch wirkt eine Wohnung, deren farblicher Fokus auf der Farbe Weiß liegt, keinesfalls eintönig oder langweilig. Es gibt verschiedene Arten von Weiß, die alle eine andere Ausstrahlung aufweisen.

Keine Sorge, ein oder auch mehrere weiße Kerzenständer werden deiner Wohnung nicht gleich eine „gemeinschaftsfeindliche“ Atmosphäre verleihen. Die Accessoires können den Raum viel eher ein wenig auflockern. In minimalistisch eingerichteten Räumen, deren Fokus farblich vor allem auf neutralen Tönen liegt, fügen sie sich problemlos in das Gesamtbild ein.

Kerzenhalter mit weißen Kerzen und Bilderrahmen als Deko auf einer Kommode

Ein Stilbruch ist mit den weißen Kerzenständen quasi unmöglich. Das ist es auch, was die hellen Einrichtungselemente so ideal zu einem Geschenk macht. Egal ob der Beschenkte den Purismus liebt oder in seinen eigenen vier Wänden doch eher einen Vintage-Look bevorzugt – mit einem weißen Kerzenhalter kannst du nichts falsch machen.

Wichtig ist allerdings, dass du den Einrichtungsstil des zu Beschenkenden kennst. Hier gilt es nämlich, das passende Weiß auszuwählen. Reines Weiß etwa ist besonders für moderne Wohnungen geeignet, die von Schwarz- und Grautönen leben. Auch sehr helle Räume und Zimmer, die von glatten Oberflächen und hellen Pastellfarben geprägt sind, profitieren von dem reinen Farbton. Da es meist sogar einen kühlen Farbstich aufweist, ist die Kombination mit warmen Farben und Holztönen oft sogar empfehlenswert. So wird die Kühle etwas ausgeglichen und der Raum wirkt sogleich viel gemütlicher.

Doch auch anders herum funktioniert diese Wirkweise. Verfügt ein Raum über zu viele warme und dunkle Töne, so kann er eine leicht bedrückende Wirkung auf die menschliche Psyche haben. Hier hilft das kühle Weiß, Licht in den Raum zu tragen und Strukturen zu schaffen.

Ganz anders ist das hingegen in Wohnungen, die im Landhausstil oder im Shabby Chic eingerichtet sind. Hier würde das reine Weiß zu aufdringlich wirken. Deshalb eignet sich hier neben angenehmen Cremeweiß auch elegantes Elfenbeinweiß. Beide Farbtöne haben einen dezenten Stich ins Gelbe. So wirken sie deutlich behaglicher und fügen sich perfekt in den auf alt gemachten Raum ein.

Besonders in kleinen Studentenzimmern, in Dachgeschosswohnungen und überall dort, wo nur wenig Tageslicht in den Raum fällt, ist dagegen Altweiß die Farbe der Wahl. Der Farbton erfährt einen gewissen Bruch durch einen leichten Hauch von Braun. So erscheint das Weiß gleich deutlich wohnlicher. Die Helligkeit des Weißes und die Wärme des Brauns erzeugt in dunklen Räumen eine entspanntere Atmosphäre.

Eine besondere Eigenschaft von weißen Deko Objekten und so auch von besonderen Kerzenständern ist allerdings, dass sie auch in Kombination mit knalligen und bunten Farben sehr dekorativ sind. Rote Wände etwa wirken durch klug gewählte weiße Details – etwa mit einem weißen Wandkerzenhalter – noch intensiver. Gleichzeitig wird der roten Wand die verspielte Optik genommen und es entsteht ein sehr elegantes Gesamtbild. Ähnlich gibt es sich auch bei wuchtigen Azurblauen oder Grünen Flächen.

Bei diesen Einrichtungsstilen kann auf Weiß nicht verzichtet werden

Weiß ist in bunten Räumen die perfekte Ergänzung, um für etwas Ruhe zu sorgen. In modernen, schlicht eingerichteten Wohnungen hingegen unterstreichen weiße Deko Elemente den gewünschten Effekt um ein Weiteres. Vielleicht legst du in deinen eigenen vier Wänden allerdings besonderen Wert auf einen ganz besonderen Einrichtungsstil. Die weißen Kerzenständer und -halter, Kerzenteller sowie -leuchter, eignen sich besonders für:

  • Skandinavischer Wohnstil
  • Räume in Vintage und Shabby Chic
  • Retro-Stil der 50er und 60er
  • Maritimer Einrichtungsstil

Hölzerne weiße Ständer für Kerzen im Landhausstil

Entspricht dein Zuhause dem skandinavischen Stil, legst du Wert auf schlichte Formen, gradlinige und klare Strukturen. Besonders helle Hölzer wie Birke oder Fichte sorgen für eine warme Atmosphäre, während grafische Muster und ausdrucksstarke Farben Akzente setzen. Nicht vergessen darfst du hier natürlich auch weiße Elemente. Sie harmonieren nicht nur perfekt mit den warmen Hölzern. Sie gleichen im selben Moment auch die teils knalligen Farben und die symmetrischen Muster aus.

Im Shabby Chic sowie im Vintage-Stil hingegen sollen die weißen Dekorationen nicht nur für einen Ausgleich sorgen. Hier sollen sie vor allem im Mittelpunkt stehen. Dabei ist natürlich der charakteristische Used-Look unverzichtbar. Kerben und Kratzer, abgeplatzter Lack und andere Schönheitsfehler machen diesen Wohnstil erst zu dem, was er ist. Weiße Kerzenhalter und Leuchter schaffen genau das und halten sich dennoch gegenüber wirklicher Raritäten im Hintergrund.

Weiße Kerzenständer: Holz, Keramik und Porzellan

Kerzenständer verfügen meist nicht nur über einen Arm. Oft sind sie 3- oder gar 5-armig und wirken auf den ersten Blick doch etwas antik. Deutlich unauffälliger und zugleich moderner sind die Ständer allerdings, wenn sie vollkommen Weiß sind. Trotz oder vielleicht auch gerade wegen ihres auffälligen Designs lassen sich diese wunderbar in den modernen Wohnraum integrieren.

Bei all den geraden Flächen und der minimalistischen Dekoration sorgt der leicht verschnörkelte Kerzenständer in Weiß für eine Auflockerung des Raums. Wichtig ist allerdings, dass die Kerzenständer nur dezent eingesetzt werden. Je nach Modell müssen es meist nicht mehr als drei Stück sein.

Der Kerzenständer trifft allerdings nicht nur den Geschmack der Liebhaber moderner Inneneinrichtung. Besonders aus den 50er Jahren sind gekonnt gesetzte, weiße Akzente sehr bekannt. So harmonieren insbesondere weiße Kerzenständer aus Holz sehr gut mit dem Vintage-Stil. Kommen kleine Gebrauchsspuren hinzu, so ist der Shabby Chic perfekt.

Einen ganz besonderen Blickfang geben aber die Kerzenständer aus Porzellan und Keramik. Sie verfügen über den charakteristischen, dezenten Schimmer und verleihen dem Raum ein wenig mehr Struktur. Sie lassen sich mit den verschiedensten Materialien kombinieren und erzeugen so eine immer andere Wirkung. Soll der helle Kerzenständer als besonders elegantes Deko Objekt herhalten, so bietet sich ein Modell mit silbernen Details an. Während es im Tageslicht für ein besonders elegantes Flair sorgt, spiegelt das Silber am Abend das warme Kerzenlicht wieder.

Porzelanständer für Kerzen mit Gold und weiß mit einer Tasse Tee

Kerzenhalter in enorm großer Vielfalt

Kerzenhalter sind in der Regel einarmig und wirken daher eher schlicht. Aus weißem Material wie Porzellan gefertigt, mit elfenbeinweißer Farbe gestrichen oder mit altweißen Details aus Holz versehen, sorgt er allerdings für das gewisse Etwas im Raum. Oft bietet es sich an, gleich mehrere Modelle nebeneinander zu platzieren. So werden die Kerzenhalter noch auffälliger.

Auch hier liegt die Auswahl ganz bei deinem persönlichen Einrichtungsstil. Neben bauchigen Haltern mit silbernen Elementen, detaillierten Verzierungen und breiten Sockeln gibt es auch ganz schlichte, runde und viereckige Modelle. Einige verfügen darüber hinaus über einen Glaszylinder, der dem Kerzenlicht erlaubt, den Raum zu füllen.

Wandkerzenhalter: stilvoll und platzsparend

Wandkerzenhalter haben gegenüber den herkömmlichen Kerzenhaltern den Vorteil, dass sie keine Aufstellfläche benötigen. Sie werden einfach an die Wand montiert und anschließend mit passenden Kerzen ausgestattet. Die Auswahl an Modellen reicht von schlichten Formen über solche mit modernen Verzierungen und Spiegeln bis hin zu hölzernen Haltern im Used-Look.

Je nach Ausführung wird der Wandhalter mit einem oder mehreren Teelichtern, Stumpen- oder Blockkerzen ausgestattet. Anders als Wandlampen erhellen die Kerzen nicht den gesamten Raum. Sie sorgen für ein stetiges Flackern und verströmen angenehme warmes Licht.

Kerzenleuchter: schlichte Eleganz trifft Extravaganz

Kerzenleuchter können einerseits 5-armige Standleuchter sein. Andererseits wird der Begriff Kerzenleuchter oft auch als Synonym für einen Kronleuchter verwendet, der mit echten Kerzen ausgestattet ist. Jene Leuchter sind bekannt für ihre auffällige Optik. Schließlich befinden sie sich in der Regel in der Mitte des Raumes und thronen über dem gesamten Mobiliar. Die weißen Kerzenleuchter allerdings bringen auch etwas Leichtigkeit mit. Die schlichte Farbe kombiniert mit den luxuriösen Verzierungen wirkt im ersten Moment sehr außergewöhnlich und verleiht dem Raum eine ganz eigene Eleganz.

Kerzenteller: Zweckmäßigkeit trifft Design

Kerzenteller sind eine unauffällige Möglichkeit, den Untergrund, auf dem die Kerze steht, vor Wachsflecken zu schützen. Die Teller sind daher meist eher zweckmäßig und verfügen über ein dementsprechendes Design. Viele von ihnen sind eher schlicht gehalten. Aus Porzellan oder Keramik gefertigt erinnern sie schon fast an echte Teller. Ein Unterschied zu diesen sind allerdings oft detaillierte Verzierungen oder aufgestellte Ränder mit interessanten Mustern. Die Untersetzer aus Metall eignen sich übrigens ganz besonders auch für den Außenbereich.


Wie gefällt Dir diese Seite?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...