Skip to main content

Spitz- Tafel- & Stabkerzen - Die Klassiker

Stabkerzen Logo

Eine sehr klassische, aber auch zeitlose Kerzenart, die jeder von uns kennt und vielleicht sogar zu Hause hat, sind die sogenannten Stabkerzen. Ihren Namen tragen sie natürlich deshalb, weil sie schlicht und einfach aussehen wie ein Stab. Mit ihrer langen, dünnen Form wirken sie in den passenden Kerzenhaltern besonders stilvoll und edel. Sie zaubern im Handumdrehen eine festliche Stimmung oder ein romantisches Ambiente, ohne dass es dafür viel mehr an Dekoration bedarf. Tafel -oder auch Spitzkerzen stehen einfach für sich, weil sie ein tolles, unvergleichliches Licht erzeugen und durch ihre überdurchschnittliche Länge auch vergleichsweise lange brennen.




30 Tafelkerzen Ø 2,15 cm · 19,6 cm dunkelgrün Leuchterkerzen

41,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:17 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Spitzkerzen 245 x 24 mm – 60er Pack – weiß

33,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:17 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Gies 205-169000-10 Haushaltskerzen, 200 x 24,5 mm, 120-er Karton, weiß

32,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:16 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
100 Spitzkerzen weiß, 245 x 23,5 mm, 7 Std. Brenndauer

31,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:17 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Eika Spitzkerze 250 x 25 mm, 12 Stück 250 x 25 mm Silber/schwarz

31,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:17 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Weiße, 17,8 cm lange Bistro-Kerze (45 Stück) von Bolsius

30,26 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:17 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
120 Tafelkerzen Ø 2,15×19,6cm grau (84816)

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:17 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Lights4fun 8er Set LED Tafelkerzen Stabkerzen Echtwachs in crème LED warmweiß 25cm

27,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:15 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
100 Leuchterkerzen Ø 2,2 cm 25 cm champagner

27,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:16 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
30 Tafelkerzen Ø 2,15 cm · 19,6 cm dunkelblau – 13704

25,44 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:17 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Gies 205-149001-10 Haushaltskerzen, 180 x 21,5 mm, 104-er Karton, weiß

19,16 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:16 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Gies 205-149001-14 Haushaltskerzen, 180 x 21,5 mm, 104-er Karton, champagner

19,16 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2019 20:15 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste

Was ist unter Stabkerzen eigentlich genau zu verstehen?

Zu dieser Gattung gehören mehrere artverwandte Kerzen, so zum Beispiel auch die Tafelkerzen oder die sogenannten Spitzkerzen. Eine klare Unterscheidung ist dabei nicht immer einfach, da sich diese drei Kerzenarten sehr ähnlich sind. Generell lässt sich jedoch sagen, dass jede von ihnen über eine stabähnliche, entweder zylindrische oder konische Form verfügt, wobei Spitzkerzen – wie der Name bereits verrät – an der oberen Seite zum Dochtende hin spitz zulaufen.

4 Stabkerzen in einem Kandelaber

Stabkerzen im Allgemeinen können dagegen an dieser Stelle auch ein abgeflachtes Ende aufweisen und sind genau wie Spitzkerzen in mehreren Größen erhältlich. Der Begriff Tafelkerzen legt übrigens fest, dass diese in erster Linie für den Gebrauch auf einem festlich gedeckten Tisch gedacht sind. Deshalb können sie oben entweder spitz oder abgeflacht sein, während sich die unter diesem Namen erhältlichen Varianten größentechnisch allerdings nicht markant unterscheiden.

Merkmale in puncto Größe und Form

Wie bereits erwähnt, sind Stabkerzen nicht nur in groß und lang, sondern auch in klein und kurz erhältlich. Aber auch wenn es genauso kleine gibt, handelt es sich dabei trotzdem immer um lange Kerzen. Zumindest wirken sie eher länglich, wenn man deren Maße von Durchmesser und Höhe vergleicht.

Tafel- oder Spitzkerzen sind bei kurzen Modellen meist zwischen 180 und 200 mm beziehungsweise bei schmäleren mindestens 25 und höchstens 40 cm lang. Dabei verfügen sie generell in der Regel über einen Durchmesser von mindestens 1 cm bis hin zu 3 oder 4 cm. Besonders gängige Größenkombinationen sind bei kleineren Modellen beispielsweise 21,5 x 200 mm und bei höheren Varianten 24 x 245 mm oder 30 x 400 mm.

Sonderformen von stabförmigen Kerzen

Für alle, die in Sachen „lang“ nach etwas Besonderem suchen, werden die Standard-Varianten außerdem noch in einigen außergewöhnlicheren Formen hergestellt. So sind zum Beispiel gedrehte Tafelkerzen erhältlich, die hinsichtlich ihrer Optik an einen Korkenzieher erinnern. Genauso stehen auch Tischkerzen zur Auswahl, die am unteren Rand über eine dreidimensionale Verzierung verfügen. Diese kann zum Beispiel wie ein Blütenkranz geformt sein, weshalb solche Kerzen eindeutig eher für festliche Gelegenheiten und weniger als Alltagsdekoration gedacht sind.

Farbunterschiede

Auch hinsichtlich der Farbe gibt es bei Tafelkerzen, Spitzkerzen et cetera jede Menge Möglichkeiten. Zunächst sind die meisten üblicherweise durchgefärbt, was bedeutet, dass sie durchgängig gleich aussehen und nicht außen bunt und innen weiß sind. Bei einigen sehr preisgünstigen Modellen kann dies allerdings durchaus hin und wieder vorkommen. Im Zweifelsfall genügt ein Blick auf den Boden der Kerze, um zu sehen, ob diese komplett durchgefärbt oder nur oberflächlich beschichtet ist.

Individuell gestaltete lange, dünne Kerzen mit Verzierungen

Komplett-Färbung vs. Beschichtung

Generell lässt sich allerdings feststellen, dass Stabkerzen in Weiß Rosa, Grün, Blau oder Rot genauso wie solche in Grau, Schwarz, Türkis, Lila oder Mint immer einheitlich gefärbt sind. In Gold oder Silber dagegen, also welche mit Metallic-Effekt, sind dagegen normalerweise nur beschichtet.

Mit weißen Kerzen auf der sicheren Seite

Wer auf Nummer sichergehen möchte, der sollte zu Tafelkerzen oder Spitzkerzen in Weiß greifen. Sie passen nicht nur zu jeder Umgebung sowie nahezu allen Gelegenheiten, sondern können auch beim Abbrennen für keinerlei Überraschung mehr sorgen.

Nicht jede Farbe passt immer und überall

3er-Set Kerzenleuchter in Bauernsilber - modern mit Spitzkerzen

Besonders beliebt sind seit jeher übrigens Spitzkerzen in Rosa beziehungsweise Altrosa und Grau sowie Gold und Silber. Während dezent bunte, also zum Beispiel blaue oder rosafarbende vor allem im Gastronomie-Bereich zum Einsatz kommen, sieht man dort vereinzelt auch goldene, aber dafür weniger selten graue und schwarze Modelle. Diese werden dagegen vorwiegend als Dekoelemente in modern gestalteten Wohnräumen eingesetzt.

Lieber auffällig oder dezent?

Darüber hinaus sind auch noch Varianten mit Aufdruck erhältlich, die beispielsweise optisch an einen Baumstamm erinnern. Diese sind dann ebenfalls vorwiegend für die Platzierung in privaten, eher gemütlichen Räumlichkeiten gedacht. Und auch Kerzen in Stabform, die mit kleinen Symbolen, Bildern und Texten bedruckt sind, werden im Handel angeboten. Am meisten gefragt sind und bleiben aber sicherlich immer noch die schlichten, einfarbigen Modelle.

Woraus diese Kerzen normalerweise gemacht sind

Die meisten Kerzen, die aktuell verkauft werden, sind entweder aus reinem Stearin hergestellt oder bestehen aus einer Mischung aus Paraffin und Stearin. Alternativ dazu gibt es auch Stabformen, die teilweise oder zu 100 % aus Bienenwachs gemacht werden.

Was die verschiedenen Kerzen-Materialien voneinander unterscheidet

Der günstigste der drei Rohstoffe ist Paraffin, ein Abfallprodukt aus der Mineralöl-Gewinnung, das für etwa 75 % aller in Deutschland produzierten Kerzen verwendet wird. Etwas teurer ist dagegen Stearin, das aus pflanzlichen Fetten wie Palmöl gewonnen wird. Zwar verhalten sich beide Kerzenarten beim Abbrennen unbedenklich. Stearin gilt aber dennoch als der hochwertigere und weniger gesundheitsbedenkliche Rohstoff bei der Kerzenherstellung.

Am besten schneidet im direkten Vergleich allerdings immer noch das Bienenwachs ab, das sich deshalb normalerweise auch preislich gesehen im oberen Segment befindet. Bienenwachs-Kerzen sind dabei nicht nur das umweltfreundlichste und natürlichste Produkt, sondern belohnen ihren Käufer zudem mit einem unvergleichlichen Duft, besonders warmem Licht und einem hervorragenden Abbrennverhalten.

Flammenlose LED-Stabkerzen

Wie viele andere Kerzenarten, gibt es natürlich auch die klassischen stabförmigen Kerzen mittlerweile in einer modernen Variante ohne Feuer und somit auch ohne Brandgefahr. Vor allem für Haushalte mit kleinen Kindern oder Tieren wie Hund und Katze bietet sich diese Alternative durchaus an.

Hoher und pompöser Halter auf einer Gartenparty

Benefits von elektrischen oder elektronischen Tafelkerzen

Sind solche Stabkerzen elektrisch, also batteriebetrieben, verfügen sie aber auch noch über ein paar weitere nennenswerte Vorteile. So müssen elektrische Kerzen mit Batterie zum Beispiel nicht regelmäßig erneuert werden – ein Austausch der kleinen Energiequelle im Boden der Kerze genügt. Greift man dagegen zu Tafelkerzen oder Spitzkerzen mit LED-Technologie, kann man sich gegebenenfalls noch über ein paar weitere Features freuen.

Viele von ihnen verfügen heutzutage über eine flackernde Flamme, die das Kerzenleuchten täuschend echt wirken lässt. Zudem gibt es sogar LED-Tafelkerzen mit Fernbedienung und Timer. Somit entfällt zum einen das lästige Einschalten jeder Kerze. Darüber hinaus brennt jede von ihnen immer genau zur einprogrammierten Zeit. Einfacher und komfortabler geht es wohl kaum.

Sortiment an unechten Spitzkerzen

Solche LED-Alternativen werden übrigens am häufigsten in Rot oder Weiß und für die perfekte Optik mit einem Überzug aus Echtwachs angeboten. Genauso gibt es aber auch weniger ausgeklügelte elektrische Varianten, die inklusive leuchtender Flamme komplett aus Kunststoff gefertigt sind. Am Ende entscheiden allein der persönliche Geschmack und wie viel man bereit ist, für das Deko-Arrangement auszugeben.

Zubehör für stabförmige Kerzen

Fünfarmiger goldener Kerzenständer mit brennenden Tafelkerzen

Wer seine Kerze optimal platzieren möchte, der kommt an einem grundlegenden Accessoire nicht vorbei. Die Rede ist von einem passenden Kerzenhalter oder Kerzenständer für Tafelkerzen. Hier ist von ganz schlicht und stilvoll bis aufwendig und pompös im Endeffekt alles dabei.

Eleganz im Glas

Wenn Du für die Präsentation Deiner Stabkerzen eher eine elegante Variante bevorzugst, greifst Du am besten zu einem Kerzenhalter aus Glas. Darin findet normalerweise immer nur eine einzelne Kerze Platz, sodass Du für mehrere davon auch genauso viele Halterungen brauchst. Es gibt die Glas-Ständer in winzig-klein, die mehr oder weniger nur der dezenten Stabilisierung dienen. Du kannst Dir aber auch größere Glasbehälter zulegen, in denen die Kerze fast komplett verschwindet und zusätzlich meist sogar noch ein wenig Dekoration aus Steinen oder Blumen Platz findet.

Mehr aus Edelstahl und Metall

Magst Du es lieber etwas auffälliger, solltest Du Dir Kerzenhalter aus Metall oder Edelstahl anschaffen. Beide Varianten gibt es zwar auch in einer eher minimalistischen Ausführung. Im Gegenzug dazu sind aber genauso riesige metallene Ständer zu haben, auf die nicht selten bis zu zwölf Kerzen passen.

Nicht zu vergessen die altbekannten Kronleuchter, die anstelle herkömmlicher Lampen an der Decke befestigt werden. Aufgrund des beliebten Shabby-Chic-Trends sowie der immer wieder gerne eingesetzten Kombination von Alt und Neu, erlebt dieser Einrichtungsstil aktuell gerade wieder einen neuen Boom.

Weihnachtszeit auf dem Adventskranz

Solltest Du übrigens für Deinen Adventskranz lieber Stabkerzen statt Stumpenkerzen verwenden wollen, kannst Du selbstverständlich auch dafür die passenden Vorrichtungen erwerben. Die Halterungen werden in den Kranz gesteckt oder mit Clips befestigt, sodass selbst die länglichen Kerzen in jedem Fall sicher stehen. Alternativ dazu kannst Du auch zu einem modern gestalteten Adventskranz komplett aus Metall greifen, bei dem die Kerzenständer praktischerweise gleich integriert sind.

Halter mit dünnen, langen stabförmigen Kerzen

Tipps für die Anschaffung

Sicherlich hast Du nun einen guten Überblick zum Thema Stabkerzen erhalten und weißt auch, dass hier keine Kerze der anderen gleicht. Letzten Endes musst Du allerdings selbst für Dich entscheiden, wie viel Du für eine derartige Dekoration ausgeben möchtest und wie wichtig Dir dabei Aspekte wie Qualität und Luxus sind. Egal, ob Du nur ganz herkömmliche Tafelkerzen kaufen möchtest oder nach einer hochmodernen LED-Stabkerze suchst – ein entsprechender Preisvergleich lohnt sich vor dem Kauf fast immer.

Je nach Saison lohnt es sich sicherlich, die Augen nach geeigneten Aktionen von Discountern offen zu halten. Ein gewisses Grundsortiment findest Du außerdem sicherlich auch in jedem größeren Supermarkt. Einfacher gestaltet sich die Suche allerdings im Internet. Schließlich gibt es mittlerweile zahlreiche Online-Shops – sowohl mit gemischtem Warenangebot, als auch spezialisiert auf Kerzen – die preislich gesehen selbst für kleinere Abnahmemengen durchaus interessant sind.

Wer seinen Fokus nicht ausschließlich auf „günstig“, sondern vor allem auf „hochwertig“ legt, sollte sich in erster Linie auf bekannte Markenprodukte konzentrieren. Sehr zu empfehlen sind zum Beispiel die Spitzkerzen von der Firma Eika. Besonders gute Kerzen erkennst Du übrigens unter anderem an dem RAL-Gütezeichen. Dieses Siegel dürfen nur Kerzen tragen, die gleichmäßig und ohne zu tropfen abbrennen, nicht rußen und somit gesundheitlich absolut unbedenklich sind. Zudem stehen das Zeichen für eine optisch einwandfreie und qualitativ hochwertige Fertigung.


Wie gefällt Dir diese Seite?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 1,00 out of 5)
Loading...