Skip to main content

Steinlaterne - Hart aber Hübsch!

Steinlaterne Logo

Eine Steinlaterne oder auch eine Granitlaterne ist nicht nur sehr schön anzuschauen, sondern auch ein wahrer Blickfang für deinen Garten. Denn diese Laternen, machen an der korrekten Stelle platziert, richtig etwas her. Somit kannst du jeden Garten enorm verschönern, ohne viel tun zu müssen. Der einzige Aufwand der anfällt, ist einen geeigneten Platz für die Steinlaterne im Garten zu finden. Gerade die japanischen Steinlaternen strahlen in den abendlichen Stunden, wenn die Nacht langsam hereinbricht, eine ganz besondere Faszination aus. Auch mehrere, zu einer kleinen Gruppe zusammengetragen, beleuchtete Steinlaternen können sehr bezaubernd sein.




3-geschößige Japanische Steinlaterne – aus 9 Teilen bestehend für den Garten

79,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 14:07 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Japanische Gartenlaterne „Oki Gata“ aus Stein – Frost- und Winterfest

69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 14:09 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Steinlaterne in japanischer Figur aus Steinguss Gartendeko, witterungsbeständig

49,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 14:07 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Japan Steinlaterne – 2-stöckige asiatische Pagode Gartenlaterne aus Sandstein

45,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 14:07 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Japanische Steinlaterne „Ya“ – bestehend aus 5 Teilen aus Steinguss

39,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 14:09 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Japanische Steinlaterne auf Säulenform „Yukimi“ – bestehend aus 6 Teilen

39,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 14:08 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Japanische Gartenlatern – Steinlaterne „Vogelhaus“ auch als Futterstelle geeignet

39,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 14:07 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Gartenlaterne Rankei „S“ – Japanische Steinlaterne – 5 winterfeste Elemente

39,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 14:09 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Japanische Rankei Steinlaterne K – asiatische Gartenlaterne – 6 teilig winterfest

35,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 14:09 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste
Japanische Steinlaterne „kleine Yukimi“ bestehend aus 3 Teilen

19,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2019 14:09 *
Jetzt bei Amazon kaufenAuf die Merkliste

Die Geschichte der Steinlaterne und dessen Bedeutung

Vor allem in den asiatischen Gärten dürfen Steinlaternen auf gar keinen Fall fehlen. Sie gehören hier zur Tradition. Die Länder, die diese Tradition schon seit mehreren Jahrhunderten pflegen, sind vor allem Japan, Indonesien und China. Dies hat folgenden Grund. In China wurden als erstes solche Granitlaternen gegossen. Dies nahmen die Japaner sich dann zum Anlass, aus den Gussformen die heutigen Steinlaternen zu entwickeln. Sie dienten in erster Linie als Verzierungen für den Eingang der Tempelanlagen und waren aus Naturstein oder Sandstein gefertigt. Das waren die Anfänge.

Später wurde die Steinlaterne dann für die Gartenverzierung und als Beleuchtung für die Wege verwendet. Diese führten nämlich die Besucher der Teegärten direkt zum Teehaus. Hierbei sollte das Licht nicht besonders hell sein. Denn in Japan sagt man, dass es nur dem Mond gestattet ist, in der Nacht am hellsten zu scheinen. Deshalb ist die Beleuchtung der Steinlaterne auch heute noch, ein eher dumpfes Licht und sorgt gerade aus diesem Grund für eine ganz besondere Stimmung im Garten. Vor allem in der Dämmerung sind sie sehr schön anzuschauen.

Die Pflege der Steinlaternen

Du möchtest sicherlich lange etwas von der Faszination deiner Stein Laterne haben. Deshalb hier ein paar wichtige Hinweise und Pflegetipps für die Steinlaterne aus Granit:

Es hat sich bewährt, wenn Du die Steinlaterne regelmäßig mit einer Bürste und leicht warmem Wasser abschrubbst. Damit bekommst du den groben Dreck problemlos weg. Gerade bei Algen, Resten von Pflanzen und Moos auf dem Stein hilft es eine gute Bürste zu verwenden. Sollte es aber doch mal Schmutz geben, der sich nicht lösen will, empfiehlt sich ein spezieller Reiniger für Stein. Du solltest außerdem darauf achten, dass du keinen Essig oder einen Reiniger mit Tensiden verwendest. Das schadet unter Umständen der Granit Laterne, ähnlich wie die Rostbildung bei Metall Laternen.

Ebenfalls ist es wichtig, dass du den Stein bei gutem Wetter reinigst, damit trocknet er schneller und du hast keine Wasserflecke. Viele Leute finden aber auch nicht regelmäßig, gereinigte Steinlaternen sehr ansprechend. Denn durch das Moos und die Ablagerungen wirken die Laternen, als seien sie der Antike entsprungen. Das verleiht dem Ganzen nochmals eine andere Note und gibt der Steinlaterne aus Granit in Grau einen ganz besonderen Charakter. Dennoch kann jeder selbst entscheiden, wie er seine Steinlaterne pflegen möchte.

Die Arten der Steinlaternen aus Japan

Die Japaner haben nicht nur eine Form von Steinlaternen für ihren Garten. Es gibt je nach Zweck unterschiedliche Formen und Größen oder Beleuchtungstypen. Darunter fallen die Schneebetrachtungslaterne, die Schaftlaterne, die Wegelaternen, die Pagode, die kleine Steinlaterne und noch viele verschiedene Sonderformen für den Garten.

Einsatzmöglichkeiten der Steinlaterne in Gärten usw.

Steinlaterne aus Granit

Die Steinlaterne aus Granit ist sehr gut für Wege und auch Gabelungen in Gärten geeignet. Hier kommt die bestimmte Form der verschiedenen Arten zur Geltung. Die verschiedenen Stile der Steinlaternen haben sich bereits vor Jahrhunderten entwickelt. Die Handwerker Japans haben immer detaillierter gearbeitet und den Stil verfeinert. Deshalb kann bei Steinlaternen auch von Skulpturen gesprochen werden, die den Betrachter auf sich aufmerksam machen.

In Fernost gibt es aber bestimmte Regeln, wie eine solche Steinlaterne aufgestellt werden muss, um eine optimale Wirkung zu erzielen. Sie dürfen auf keinen Fall einzeln platziert werden und auch nicht an irgendeinem Ort. Sie müssen so platziert und gesetzt werden, dass sie den Garten sinnvoll ergänzen. Die Laternen sind symmetrisch und geordnet in ihrer Erscheinung. Damit sind sie das Pendant zu Pflanzen und Wegen, nur so ist eine entsprechende Dekoration gewahrt. Zusammen sollte die Anordnung dann sehr harmonisch wirken. Diese Einheit entspricht dem asiatisch gelebten Yin und Yang.

Steinlaternen kaufen bei Obi

Gerade im Internet gibt es viele verschiedene Steinlaternen im Angebot. Hier hast du freie Wahl. Du kannst hier alle sämtliche Granit Steinlaternen finden. Die Schneebetrachtungslaternen, die Schaftlaternen, die Wegelaternen, die Pagoden, die kleine Steinlaterne usw. sind problemlos zu kaufen. Das ist sehr ansprechend, denn so hast du eine riesige Auswahl und kannst besser entscheiden, was in deinen Garten passt. Häufig wirst du auch in Baumärkten fündig. Beispielsweise kannst du problemlos bei Obi eine Steinlaterne anschauen und kaufen. Das ist recht positiv, falls du dir die Laternen lieber in Natura anschauen willst. So wirken sie doch noch etwas anders, als auf dem Bild im Internet.

Falls dir jedoch das Bild ausreichen sollte, kann du die Steinlaterne auch auf Amazon bestellen. Der Vorteil hierbei ist, dass du die Laternen nicht selbst transportieren musst. Die Laternen aus Granit sind doch recht schwer und daher ist ein Transport oft nicht einfach. Es gibt aber auch eine Lavastein Laterne, die etwas leichter ist. Hier sollte jeder selber entscheiden, was für ihn beim Kauf sinnvoll ist. Oftmals kannst du dich bei Obi auch noch beraten lassen, was ebenfalls sinnvoll sein kann.

 


Wie gefällt Dir diese Seite?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...